SUPER FRIEDE LIEBE LOVE der berührende Dokumentarfilm von Till Cöster am 15. November 2019 im Kino im Weinlager

Wir freuen uns sehr, dass der Regisseur Till Cöster und sein Kameramann Franz Kastner Ihren soeben erschienen Film SUPER FRIEDE LIEBE LOVE  bei uns im „Kino im Weinlager“ am 15. November persönlich präsentieren werden.  Im Voraus ganz herzlichen Dank dafür, lieber Till und lieber Franz!!

„Was kannst du da noch machen, als den Träumen nachjagen?“ Der Dokumentarfilm SUPER FRIEDE LIEBE LOVE begleitet eine Gemeinschaft sehr verschiedener Männer durch das Jahr. Nach dem Verlust einer eigenen Wohnung sind sie im Männerwohnheim in der Münchner Kyreinstraße untergekommen, auf unbestimmte Zeit. An ihrem Zusammenleben unter widrigen Umständen nimmt der Film Anteil und bewahrt respektvoll ihren Raum.

SUPER FRIEDE LIEBE LOVE – Kino-Trailer

Dieser Film wurde 2018 mit dem Karl-Buchrucker-Preis ausgezeichnet – hier die Laudatio von Johanna Haberer: „Die Zuschauer sehen einen Lebensraum, der ganz selten im Mittelpunkt der medialen Aufmerksamkeit steht. Die Protagonisten rücken bei der langsamen Filmerzählung näher und näher. Man lernt sie kennen mit ihren Marotten und Träumen – und am Ende des Films verspürt man etwas von dem ungeheuren Mut, zu überleben, den die Männer vom Haus an der Kyreinstraße jeden Tag brauchen für das Leben, das ihnen zugemutet ist. (…) Es empfiehlt sich, sich diesen Lebensraum über 90 Minuten zuzumuten. Und zu begreifen, dass wir alle eine Portion Gnade brauchen.“

Deutschland 2018, Laufzeit 90 Minuten, Kinostart 5. September 2019

SUPER FRIEDE LIEBE LOVE von Till Cöster begleitet die originellen, zutiefst verzweifelten und sehr witzigen Bewohner über mehrere Jahre und rückt auf äußerst einfühlsame Weise die einsamen Gestalten vom äußersten Rand der Gesellschaft dorthin, wo beim Zuschauer die Empathie beginnt.  Süddeutsche Zeitung

Bemerkenswert ist dabei die Vorgehensweise des Regisseurs, dem die Balance zwischen Nähe und Distanz perfekt gelingt. Kino-Zeit

Wann: Freitag, 15. November 2019, 20 Uhr (Einlass 19 Uhr)

Wo: Kino im Weinlager, Unterer Flurgweg 16, 82402 Seeshaupt

Reservierungen:   info@weinundsein.de   Tel 08801-913588

Der Eintritt ist frei. Die Plätze sind begrenzt – deshalb wird eine rasche Reservierung dringend empfohlen.